TwinTree Media • Home Page

TwinTree TRTF Insert Flags-EN


TwinTree™: About Us


Twin­Tree™ is an imprint of The Round Table Foundation (TRTF). Since 1985 TRTF has released books and other electronic or printed publications, for some time al­ready under the im­print Twin­Tree™.

spaceholder yellowA preliminary publisher's list can be found below. We represent the rights of these books.

If you are interested in any of these titles, please contact us.

spaceholder red

TwinTree TRTF Insert Flag-ESplus


TwinTree™: Quiénes somos


Twin­Tree™ es un sello editorial de la The Round Table Foundation (TRTF). Desde 1985, la TRTF edita libros y otras publicaciones electrónicas o impresas, ya desde hace algún tiempo bajo este sello.

spaceholder yellowA continuación encontrará una lista preliminar de libros. Representamos los de­rechos de estos libros.

Si está interesado en alguno de estos títulos, póngase en contacto con noso­tros.

spaceholder red

TwinTree TRTF Insert Flags-DE


TwinTree™: Über uns


Twin­Tree™ ist ein Imprint der The Round Table Foun­da­tion (TRTF). Seit 1985 ver­öf­fent­licht TRTF Bücher und elektronische Publikationen, seit einiger Zeit bereits unter diesem Im­print.

spaceholder yellowEin vorläufiges Gesamtverzeichnis finden Sie un­ten. Wir vertreten die Rech­te an diesen Büchern.

Wenn Sie Interesse an einem dieser Titel haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



TwinTree Insert

Scientific Publications




Flags-EN

Peter A. Rinck
Magnetic Resonance in Medicine

A Critical Peer-reviewed Introduction.
The Basic Textbook of the European Magnetic Resonance Forum

14th edition, e-Textbook | ISBN: 978-628-01-2260-1
Publishing date: January 2024.


This is the fourteenth edition of Mag­ne­tic Re­so­nance in Me­di­cine (in 40 years) — and its se­venth e-Learn­ing edi­tion. It has been revised, enlarged, and adap­ted for e-Learn­ing. Earlier editions have been trans­lated into Por­tu­guese, Spanish, Ita­lian, Ger­man, French, Polish, Russian, Ja­­pa­­ne­se, and Chinese. At present, the on­line edi­tion will be available in Eng­lish only. A new Spanish e-textbook edition will be re­leas­ed later in 2024.

→ MORE in the Foreword of the book.

spaceholder red


Flag-ESplus

Peter A. Rinck
Resonancia Magnética en Medicina

Una introducción crítica y revisada por pares.
El Texto Básico del Foro Europeo de Resonancia Magnética (EMRF).

14ª edición, libro electrónico | ISBN: aún no disponible.
Publicación prevista en 2024.


Esta es la 14ª edición de Resonancia Magnética en Medicina (en 40 años) — y su 7ª edición en formato e-Learning. Se ha revisado, ampliado y adaptado para su aprendizaje electrónico.

→ Mas información en el prefacio del libro.



TwinTree Insert

Non-Fiction




Flags-EN

Alexander von Wyttenbach
Die Vernunft als Untertan des Unbewussten

Neue deutsche Fassung 2024.



Vernunft und Unbewußtes: Der Mensch ist unendlich komplex und viel­schich­tig, und damit wird eine umfassende Analyse seines Wesens kaum denkbar. Diese Be­trach­tun­gen versuchen eine Annäherung. Eine Trennung von Instinkt, Emotionen und Vernunft ist nur als Kunstgriff zum besseren Verständnis mög­lich, die ver­schie­de­nen Ebenen des Unbewußten inter­agie­ren und über­schnei­den sich. Es ist auch nicht möglich, alle mit dem menschlichen Unbewußten zu­sam­men­hän­gen­de Aspekte seines Verhaltens umfassend zu analysieren, es geht hier nur darum, das menschliche Span­nungs­feld zwischen der Vernunft und seinem kol­lek­ti­ven Un­be­wuß­ten, die Bi­po­la­ri­tät des Menschen auf­zu­zei­gen — sozusagen Hermann Hesses „Step­pe­nwolf“, ein Span­­nungs­­feld, das auch die Evolution der Menschheit antreibt.

Die hier vorliegenden Be­trach­tun­gen um­fas­sen ein kleines Buch und können und sollen für jeden Leser an­re­gend wirken, ohne den Anspruch zu erheben, die kom­­ple­­xen Pro­ble­me um­fas­send zu be­han­deln.

→ MEHR

spaceholder red


Flags-EN

Peter A. Rinck
Medizinische Klimatologie
Dargestellt am Beispiel der kli­ma­ti­schen Kur­orte im Ober­ita­li­e­ni­schen Seen­gebiet

Neue deutsche Fassung 2024.



Die Klimatologie ist in aller Munde, ebenso wie der Klimawandel. Der Begriff »Kli­ma­to­lo­gie« wurde vor knapp zwei­hun­dert Jah­ren von Alexander von Hum­­boldt ge­prägt, und Kli­ma­wan­del oder -wech­sel wurden kurz darauf po­pu­lär — allerdings, in der me­di­zi­ni­schen Kli­­ma­­to­­lo­­gie, in einer ganz an­de­ren Be­deu­tung als heu­te.

Physiker sollten — so wollte es Alex­ander von Humboldt — die Grundlagen und Hin­ter­grün­de der Klimato­logie exakt er­for­schen, verfolgen und darstellen. Die heu­ti­ge Po­pu­lär­wis­sen­schaft Klima­tologie (Klimalehre oder Klimakunde) ist keine ex­ak­te Wissenschaft wie die Physik. In­zwi­schen hat sich das Fach zu einer Mi­schung aus ei­nem weiten Spektrum von meist theo­re­ti­schen Forschungs- und In­ter­pre­ta­tions­spar­ten entwi­ckelt und ist mehr ideologisch und kommer­ziell als wis­sen­schaft­lich aus­ge­rich­tet. Die heu­ti­gen kli­ma­to­lo­gi­schen For­scher be­schäf­ti­gen sich oftmals mit der Erstellung von Com­pu­­ter­mo­del­len, die auf gemes­senen oder extrapolierten Daten basie­ren. We­gen der großen Vielfalt der Variablen, die zum Klima und zu Änderungen des Klimas beitragen, bleiben die erstell­ten Ergeb­nisse allerdings mehr oder minder Ver­mu­tun­gen.

Dieser (lange) Essay beschäftigt sich mit der Ent­ste­hung und En­twick­lung der me­­di­­zi­­­ni­­schen Kli­ma­to­lo­gie am Beispiel des west­li­chen ober­ita­li­eni­schen Seen­ge­bie­­tes, das sich bis tief in die Schweiz er­streckt. Er gibt einen kurzen Ein­blick in die, nicht nur me­di­zi­ni­sche und kli­ma­to­lo­gi­sche, Ge­schich­te und regt vielleicht auch zu ein paar Rück­schlüs­sen aus der heutigen Warte an.

→ MEHR

spaceholder red


Flags-EN

Peter de Chamier
Der Detektiv in der Literatur

Ein Essay.
Neue deutsche Fassung 2024.


Many people do not realize that there is such a thing as a good detective story; it is to them like speaking of a good devil.

Viele Leute begreifen nicht, daß es so etwas wie eine gute Detektivgeschichte gibt; es kommt ihnen vor, als spräche man von ei­nem guten Teufel.

Gilbert Keith Chesterton. A Defence of De­tec­ti­ve Sto­ries. 1901.

Der Kriminalroman handelt vom logischen Denken. Er steht dem Kreuzworträtsel nahe, was das be­trifft.

Berthold Brecht. Über die Popularität des Kri­mi­nal­ro­mans. 1938.


Der Autor hat diesen Essay langsam während einiger Jahre ge­schrie­ben, um sich selbst ei­nen klei­nen Über­blick über die De­te­ktiv­ge­stal­ten in der Li­tera­tur zu ver­schaf­fen und zu ver­suchen, die klas­si­schen Cha­rak­tere und teil­­wei­se auch die Hand­lungs­ab­läufe zu be­schrei­ben — des­halb auch der Un­ter­titel des Büchleins: „Zum Ei­gen­ge­brauch“. Es ist ein kur­zer his­to­ri­scher Ex­kurs ohne Ver­such der Voll­stän­dig­keit — vom Alter­tum über den Che­va­lier Dupin, Sher­lock Hol­mes, Her­cule Poi­rot, Piet Van der Valk, James Bond bis Paul Har­ris. Er war an sich nicht zur Ver­öffent­lichung be­stimmt, sondern nur dazu her­aus­zu­fin­den, wo die eigenen Bü­cher in der Li­te­ra­tur stehen oder stehen sollen.

Dann kamen Nach­fra­gen von Freu­nden und Lesern mit Dis­kus­si­onen — kaum je­mand schreibt heut­zu­tage noch ur­sprüng­li­che De­tek­tiv­ro­mane. Unter­haltung und Span­nung: ja, un­be­dingt; Gesell­schafts­be­schrei­bung: ja, gewollt; Li­te­ratur: na­tür­­lich; Ges­chich­te und Ge­schich­ten. Es ist schwier­ig, die heu­tigen Ro­ma­ne in eine Gatt­ung zu pressen: Sind es Aben­teuer­romane, Spio­­nage­­ro­ma­ne, Ent­­wick­­lungs­­ro­ma­ne, „enter­­tain­­ments“ — oder viel­leicht bloße Sa­ti­ren?

Die — sub­jek­tiv — wich­tig­sten „Hel­den“ dieses Genre wer­den vor­ges­tellt, und es wird kurz auf sie ein­ge­gangen. Das Ganze gibt einen unter­halt­samen und teil­weise augen­öffn­en­den Über­blick.

→ MEHR


TwinTree Insert

Fiction




Flags-EN

Peter de Chamier
Unnamed Forces

An «Entertainment».
New Edition 2024.



My way of joking is to tell the truth. It's the funniest joke in the world.
George Bernard Shaw. John Bull's Other Island.


In 1936 Germany and Japan sign a treaty with two oil companies: The two countries divide among each other the oil ex­ploi­ta­tion in Siberia. The diplomatic cou­rier carrying the German ver­sion of the treaty from Tokyo to Berlin dis­ap­pears while crossing the Soviet Union tra­vel­ing on the Trans-Siberian Railroad.

Nearly seventy years later Jack Boulder, a Canadian liv­ing in the Swiss city of Ba­sel, is asked by the German For­eign Office to trace the ori­gi­nal copy of the treaty. What is so important about an agree­ment that is outdated? Why does a German government office offer so much money for this task if they know exactly whom to ask for its whereabouts?

→ MORE

spaceholder red

Flags-DE

Peter de Chamier
Ungenannte Mächte

Ein «Entertainment».
Neue deutsche Fassung 2024.



Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahr­heit. Das ist immer noch der größte Witz auf Erden.
George Bernard Shaw. John Bull's Other Island (John Bulls andere Insel). 1904.


1936 unterzeichnen Deutschland und Ja­pan ei­nen Vertrag mit zwei Öl­gesell­schaf­ten: Die bei­den Länder teilen sich die Ölförderung in Si­bi­rien unter­ein­ander auf. Der diplo­matische Ku­rier, der die deut­sche Version des Ver­tra­ges von Tokio nach Ber­lin bringt, verschwindet bei der Durch­querung der Sowjetunion mit der Trans­si­bi­ri­schen Ei­sen­bahn.

Fast siebzig Jahre später wird der im schwei­ze­ri­schen Basel lebende Kanadier Jack Boulder vom deut­schen Aus­wär­ti­gen Amt gebeten, das Ori­gi­nal des Ab­kom­mens auf­zu­spü­ren. Was ist so wichtig an ei­nem Abkommen, das über­holt ist? Wa­rum bietet ein deutsches Amt so viel Geld für diese Aufgabe an, wenn es ge­­nau weiß, wen es nach dem Verbleib des Ab­­kom­­mens fragen muss?

→ MEHR

spaceholder red

Flags-EN

Peter de Chamier
Berlin Export

An «Entertainment».
New Edition 2024.


Difficile est saturam non scribere.

It is difficult not to write satire.

Juvenal. Saturae I, 30

You may not be able to change the world, but at least you can embarrass the guilty.

Jessica Mitford.


Two German tourists die in traffic ac­ci­dents in Egypt. Their bodies are used to transport a huge amount of dol­lar bills into Germany. Why are the responsible German authorities not in­ter­est­ed in this case?

In the guise of a Canadian journalist Jack Boul­der is sent to Egypt by a minor Ger­man sec­ret service to inquire about the background, tra­vel­ing with a German go­vern­ment mi­ni­ster's de­le­ga­tion. Un­in­ten­tio­nal­ly, an airline physician gives Boul­der a lead that finally takes him to Spain.

Apparently, money trafficking is but a side­line in the context of events. They have their root in re­cent German history, former East-West busi­ness relations kept alive, and are far more com­pli­cat­ed and con­vo­lu­ted than everybody thought — and they happen on the level of the new fast and loose German elite.

The novel is set in 2004 in Berlin, Cairo, the Li­byan desert — Basel, Potsdam — re­mi­ni­scen­ces of Budapest in the 1950s and East Berlin in the 1970s — Madrid, An­da­lu­sia, and Tuscany … as the world turns.

Another book featuring Jack Boulder, his friend Lasz­lo Nagy, Dr. Schall — and Jack Boulder's friend Annabel Conti, who still works for a Swiss bank.

→ MORE

spaceholder red

Flags-DE

Peter de Chamier
Berlin Export

Ein «Entertainment».
Neue deutsche Fassung 2024.


Difficile est saturam non scribere.

Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben.

Juvenal. Saturae I, 30

You may not be able to change the world, but at least you can embarrass the guilty.

Man mag die Welt nicht verändern können, aber zumindest kann man die Schuldigen blamieren.

Jessica Mitford.


Zwei deutsche Touristen sterben bei Ver­­kehrs­­un­­fäl­­len in Ägypten. Ihre Lei­chen werden dazu be­nutzt, eine gro­ße Menge an Dol­lar­schei­nen nach Deutsch­land zu trans­por­tie­ren. Warum in­ter­es­sie­ren sich die zuständigen deut­schen Be­hör­den nicht für diesen Fall?

In der Gestalt eines kanadischen Jour­na­lis­ten wird Jack Boulder von einem klei­nen deutschen Ge­heim­dienst nach Ägyp­ten geschickt, um die Hin­ter­grün­de zu er­for­schen. Er reist mit einer De­le­ga­tion eines deutschen Re­gie­rungs­mi­nis­ters. Un­­be­­ab­­sich­­tigt gibt ein Arzt ei­ner deut­schen Fluggesellschaft Boulder eine Spur, die ihn schließ­lich nach Spanien führt.

Offenbar ist der Geldschmuggel nur ein Ne­­ben­­schau­­platz der Ereignisse. Sie ha­ben ihre Wur­zeln in der jüngeren deut­schen Geschichte, in ehe­ma­li­gen Ost-West-Ge­schäfts­be­zieh­un­gen, die lebendig ge­hal­ten werden, und sie sind weit­aus kom­­pli­­zier­­ter und verworrener, als alle dach­ten — und sie spie­len sich auf der Ebe­ne der neu­en, schnel­len und lockeren deut­schen Elite ab.

Der Roman spielt 2004 in Berlin, Kairo, der li­by­schen Wüste — Basel, Potsdam — Re­­mi­­nis­­zen­­zen an das Buda­pest der 1950er und das Ost-Berlin der 1970er Jah­re — Madrid, Andalusien und die Tos­ka­na … während die Welt sich dreht.

Es ist ein weiteres Buch mit Jack Boulder, sei­­nem Freund Laszlo Nagy und des­sen Be­­glei­­te­­rin Malcsi, Dr. Schall — und Jack Boul­ders Freun­din Annabel Conti, die im­mer noch für eine Schwei­zer Bank ar­bei­tet.

→ MEHR

spaceholder red

Flags-EN

Peter de Chamier
Occident Express

An «Entertainment».
New Edition 2024 | ISBN: 978-628-01-2333-2
Publishing date: March 2024.



I hate things all fiction … there should al­ways be some foundation of fact for the most airy fabric — and pure invention is but the talent of a liar.

Lord Byron in a letter to his publisher John Murray — London 1817.

Προαιρεῖσθαί τε δεῖ ἀδύνατα εἰκότα μᾶλλον ἢ δυνατὰ ἀπίθανα.

Prob­able im­possi­bi­li­ties are pre­fer­able to im­prob­able possi­bi­li­ties.

Aristotele. Poetics. 1460A; c. 335 BC.


The third volume in the series … the year is 2006. Russia and its billionaires pro­mise riches and an au­spi­cious future, for many the country has become the land of the rising sun, not least for Ger­man media czars and politicians.

It begins with an accident in Greece, follows man-hunts along dusty railroad tracks in the Middle East, and fi­­nal­­ly ends with a fur­n­iture truck in Swi­tzer­land.

The global publishing rights of this work are held by the author and TwinTree™. For a limited period of time, TwinTree™ has out­sourced the printing and distribution of a paperback version of this book for the DACH countries (Germany, Austria, Switzerland) to the publishing services company Books-on-Demand (BoD) in Norderstedt, Germany. BoD is a digital printing company, not a publishing house according to German law ("Gesetz über das Verlagsrecht").

ISBN (DACH–Europe): 978-3-7578 5382-2 | ISBN (outside Europe): 978-628-01-2333-2.


→ MORE

spaceholder red

Flags-DE

Peter de Chamier
Occident Express

Ein «Entertainment».
Neue deutsche Fassung 2024 | ISBN: 978-628-01-2334-9
Erscheinungsdatum: März 2024.



I hate things all fiction … there should al­ways be some foundation of fact for the most airy fabric — and pure invention is but the talent of a liar.

Ich hasse alles, was erfunden ist … es sollte im­mer ein gewisses Maß an Wahrheit in wil­den Ge­schich­ten geben — und reine Erfindung ist doch nur das Ge­schick eines Lügners.

Lord Byron in a letter to his publisher John Murray — London 1817.

Προαιρεῖσθαί τε δεῖ ἀδύνατα εἰκότα μᾶλλον ἢ δυνατὰ ἀπίθανα.

Wahrscheinliche Unmöglichkeiten sollte man un­wahr­schein­li­chen Mög­lich­kei­ten vor­ziehen.

Aristotele. Poetics. 1460A; c. 335 BC.


Der dritte Band in der Reihe: wir sind im Jahr 2006. Russland und seine Milliar­däre ver­spre­chen Reich­tum und eine ver­heißungs­vol­le Zu­kunft, für viele ist es das Land der auf­ge­hen­den Sonne, nicht zu­letzt für deutsche Me­dien­za­ren und Politiker. Von Basel bis zum Mittelmeer, von Berlin bis Istan­bul — und weiter. Man lebt und lernt, stellt Jack Boulder fest, aber zu welchem Zweck?

Die Geschichte beginnt mit einem Unfall in Grie­chen­land, gefolgt von einer Men­schen­jagd ent­lang staubiger Bahn­gleise im Nahen Osten und en­det mit einem Möbelwagen in der Schweiz.

Die weltweiten Veröffentlichungsrechte an diesem Werk liegen beim Autor und bei TwinTree™. Für einen begrenzten Zeitraum hat TwinTree™ Druck und Vertrieb einer Taschenbuchversion dieses Bu­ches für die DACH-Länder (Deutschland, Öster­reich, Schweiz) an die Digitaldruckerei Books-on-Demand (BoD) in Norderstedt, Deutsch­land, out­ge­sourct. BoD ist kein Verlag im Sinne des deutschen Rechts ("Gesetz über das Verlagsrecht"), sondern eine Firma für Pub­li­ka­tions­dienst­leis­tun­gen.

ISBN (DACH–Europa): 978-3-7583-6763-2 | ISBN (global): 978-628-01-2334-9.


→ MEHR

spaceholder red

Flags-EN

Peter de Chamier
The Stamp Collector

An «Entertainment».
Preliminary date of publication: spring 2025.



Once the toothpaste is out of the tube, it is awfully hard to get it back in.

Harry Robbins Haldeman. Water­gate and Re­la­ted Ac­ti­vi­ties. 1973.


The fourth volume in the series … some high-ranking diplomat in the German Foreign Office seems to have an eccentric hobby: vintage and an­tique stamps, mostly of the times of the German Reich, between 1871 and 1945 — and the period fol­low­ing until 1990. He steals them together with old envelopes from the archives of the Foreign Office. Jack Boul­der gets a helpless telephone call from Berlin:

“We don't know what to do. That’s where you would come in. His office was searched se­cret­ly, no trace of these stamps could be found. Nor does he sell them — anyway, they are not very va­lu­able. But the people working in the ar­chive have seen him slipping them in an en­ve­lope — several times. We have ca­me­ras there. Our security is excellent. So — what happens to them? You would find out, wouldn’t you?”

Jack Boulder thinks: “Who cares? Some well paid days in Berlin …” Then other people sud­den­ly care — in Ber­lin and at the other end of the world, in South America.

Boulder meets Amanda Prutz, a charm­ing, well-preserved widow of mature age and small stature who some twenty-five years ago had left her hometown Bytów in Kashubia in Eastern Pomerania. She finally reached Ger­many after a de­tour via Winona, Minnesota, in the United States, but now she spends a lot of time in Patagonia.

She speaks German and wanted to live in Ger­many or, as she put it: “Heim ins Reich — Home to the Reich.” Now a pro­vin­cial hamlet in the middle of nowhere seems to attract her — ap­pa­rent­ly a closely knit German-speak­ing com­mu­ni­ty. But why does she carry old stamps from the archives of the German Foreign Office to that god­for­saken place?

spaceholder red

Flags-DE

Peter de Chamier
Nachlese • Eine Chronik

Roman.
Vorläufiges Publikationsdatum: 2026.



Was die Erfahrung aber und die Ge­schich­te leh­ren, ist dieses, dass Völ­ker und Re­gie­run­gen nie­mals et­was aus der Ge­schich­te ge­lernt und nach Leh­ren, die aus derselben zu zie­hen ge­we­sen wären, ge­han­delt haben.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Vorlesungen über die Philosophie der Welt­ge­schich­te. Band 1: Die Ver­nunft in der Ge­schich­te.


Eine Chronik
Wellen im Meer — Spuren im Sand

Jede Welle, die ans Ufer schlug und ge­bro­chen den Strand hin­auf­roll­te, trug nas­­sen Sand in die Fuß­ab­drü­cke; und im Zu­rück­rol­len nahm sie Sand von den auf­ge­wor­fe­nen Rän­dern mit sich ins Meer. Die Spu­ren des klei­nen, blon­den Kna­ben, der barfuß den Strand ent­lang rann­te, füll­ten sich langsam mit dem kal­ten Was­ser der Nord­see; in­ner­halb von Mi­nu­ten wa­­ren sie ausgelöscht.

Es ist Sommer. Die Sonne brennt von ei­nem blau­en wolkenlosen Himmel auf das im­mer­grü­ne Land: Dä­ne­mark. Vor einem knappen Dutz­end Jah­ren haben die letz­ten deutschen Sol­da­ten nach einem halben Jahr­zehnt Be­satz­ung das Land ver­las­sen. Die rauen, lang­ge­streck­ten Strän­­de Jüt­lands sind noch voller Über­bleib­sel der Deut­schen: Be­ton­bun­ker, die un­mit­tel­bar über der Flut­linie in die Strände ge­baut sind und lang­sam ein­sin­ken und ver­schwin­den; ein­spu­ri­ge be­to­nier­te Tras­sen, wie Einbahn-Auto­bah­nen durch die Wie­sen ins Nichts ge­zo­gen, von höl­zer­nen Gat­tern un­ter­brochen, damit die Kühe auf ihren Wei­den bleiben …



TwinTree Insert

A complete publisher’s list will be available soon.




   

© Copyright 2024 by TRTF | TwinTree™.
Users of this website are not allowed to download this work
or change it in any way or use it for commercial purposes.
23DEC16